ausgeplant

Hallo ihr Lieben!

Ich habe es einfach nicht geschafft mich eher zu melden. Ich bin in letzter Zeit viel unterwegs und immer beschaeftigt. Da blieb mir leider keine ruhige Minute, um mich einfach mal hinzusetzen und wieder einen Eintrag zu schreiben. Aber nun endlich! :-)

So, ich habe eben gerade rasch meinen Kalender geholt, damit ich auch alles moeglichst genau "abarbeiten" kann und ihr wieder auf dem Laufendem seit. :-) Ich habe nach einer kurzen Weihnachts-Silvester-Pause wieder im Theater angefangen zu arbeiten. Allerdings nciht mehr ganz so viel wie im November und Dezember. Da war ich ja immer bis zu 3mal die Woche dort und habe mitgeholfen. Im Moment haben sie nicht so viele Shows und daher habe ich nun Zeit und widme diese anderen Dingen. Auch bei der Jugendtheatergruppe bin ich immer noch dabei. Sie nehmen bald an einem Theaterwettkampf teil. Ich inzseniere auch was mit zwei Gruppen. Allerdigns ist es ein bisschen schwierig, da ich die "Neue" (obwohl schon seit 3 Monaten dabei) aus Deutschland bin. Teenager... :-D Was solls, ich finde, dass ich gute Ideen habe und setzte mich dann einfach durch, auch wenn es ihnen eigentlich mehr Spass macht rumzualbern.

Vor 2 Wochen war ich in Bristol zu meinem Midterm-Training. Ich habe alle Leute wiedergesehen, die ich am Anfang meines EVS getroffen habe. Es war einfach wunderbar!!!! Viele haben uns ja auch zwischendurch besucht und ich bin zu einigen gefahren. Wir hatten leider nur 2 Tage, aber einige werde ich immer mal wiedersehen, daher... Ich habe auch schon mit Judith (Dtl.) und Nadja (Russl.) 2 weitere Urlaube geplant. Wir werden uns den Lakedistrict ansehen (hoffentlich mit Fahrraedern) und die tolle Kuestenlandschaft von Suedengland oder Wales. Da muessen wir uns noch einigen. Ich finde ehrlich gesagt beides klasse! :-)

 Eben habe ich Diana zum Zug gebracht. Sie war nun eine Woche bei mir und es war einfach nur toll! :-D Wir haben unglaublich viel gemacht und hatten sehr viel Spass... Wir sind anch Wells, Glastonbury und ans Meer gefahren, waren tanzen (in moles - cheesy music - was sonst) und hatten dort einen ganzen Fanclub englischer Maenner um uns, waren im Kino und sie ist auch zu mir mit auf Arbeit gekommen. Also eine volle Woche! Ich habe es sehr genossen sie um mich zu haben. Sie ist einfach eine so ausgeglichene Person und alles klappt immer wunderbar und ohne Zickerein. So konnte ich mich einfach nur ueber ihren Besuch freun. Nun ist sie im Zug nach London und schlaeft dort bei einer Bekannten von mir.

So... Heute Abend gehe ich Probearbeiten in einem Pub. Ich bin schon tierisch nervoes und habe Angst, dass ich es gekonnt vermassel. Ich habe ja jetzt schon hier in Enlgand im Theater Erfahrungen gesammelt und dergleichen, aber das ist noch mal was anderes. Aber ein anderer bezahlter Job waere eben schon gut, da ich wirklich viel unterwegs bin und reise. Also: drueckt mir die Daumen!

Ausserdem kommen heute noch Doris Freunde an: 4 Kerle! :-)

Na jutti, bis bald und alles Liebe.

Eure Maria

8.2.08 13:14

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anke (16.2.08 13:26)
hallo süße, heute treffen wir uns bei oma zum geburtstagskaffeetrinken. und all unsere hübschen mädchen sind nicht dabei *seufz* man müßte eine konferenzschaltung über webcam machen. na, ich würde das sicher vermasseln. habe ja schon schwierigkeiten, musik auf meinen MP3-player zu überspielen.
gestern war ich mit andrea im cinestar am potsdamer platz zur berlinale. wir haben uns einen dokumentarfilm über erika rabau - seit jahren offiziele berlinale-fotografin - angesehen.
filmemacher und porträtierte waren selbst anwesend. man sollte sich viel öfter zeit für so etwas nehmen!!!! wie gut, dass du deinen aufenthalt maximal auszuschöpfen scheinst. viel spass und lass kein bierglas fallen. kuss anke

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen