Archiv

positiver stress

Bevor ich nun in die gym gehe, muss ich euch mal wieder was schreiben! Der letzte Eintrage liegt ja nun schon Wochen zurueck und nun habe ich endlich mal wieder Zeit, um mich bei euch zu melden. :-)

Die letzten Wochen ist viel passiert... Ich hatte beide Wochenenden Besuch und war daher gut beschaeftigt. Ausserdem habe ich ja auch noch die Arbeit im Theater, wo ich die letzten 4 Abende verbracht habe.

Aber wartet mal, ich hole mal meinen Kalender, damit ich chronologisch vorgehen kann!

Also Kathi ist zu gekommen und wir waren zusammen in Bristol. Das war ein unglaublich schoener Tag, weil es das letzte Adventswochenende war und wir einen Weihnachtsmarkt (!) gefunden haben. Mit einer Swing / Rock'n Roll Band war die Stimmung natuerlich auch einmalig gut! Im Kino haben wir uns dann auch noch einen sehr interessanten Film angesehen: "Brick Lane"...wirklich gelungen und ein absolut passendes Ende (das ist ja immer schwierig und gelingt auch nicht jedem Filmemacher). Also wenn der bei euch kommen sollte - ansehen! In englisch war es ein wenig schwierig und wir brauchten Zeit, um uns einzufinden, weil englisch mit indischen Akzent nochmal was anderes ist, als die North-East-Sommerset-Nuschelei, die ich hier gewoehnt bin. :-)

Dieses Wochenende hatten wir zwei wundervoll liebe Maedels zu besuch, die ich von dem On-Arrival-Training kenne. Sie haben meinen Advent gerettet! Aber na gut... Ich war am Samstag in Salisbury. Das ist eine suesse kleine Stadt mit einer ungeheuerlichen und beeindruckenden Cathedrale. Das kann man sich nicht vorstellen. Sie ist soooo unglaublich gross und wirklich wunderschoen! Ausserdem haben sie noch eine original Magna Carta dort, das ist der Hammer! Und auch das Drumherum... Eine grosse Wiese umrandet von einer Mauer und in der Mitte dieses riesen Ding. Um die Mauer herum sind aussen lauter kleiene Haeuser und es sieht noch alles so aus, als waere das 18.Jh. hier nicht vorueber gegangen. Ansonsten hat mich die Stadt sehr an die suessen Doerfer und Kleinstaedte aus Bayern erinnert. Sie Hauser sind alle sehr klein und niedrig, der Marktplatz gut besucht und sehr lebendig und alles einfach ganz normal nicht typisch klischeemaessig englisch. :-)

Und gester... Ja, da war ich in der Kirch...eben 1.Advent und so... Pustekuchen! Gar nichts! Keine Lichert, keine Kerzen, keine Krippenspielgeschichte - Nichts! :-( Das hat mich ganz aus meiner Weihnachtslaune rausgebracht und dann habe ich den Besuch auch noch ath gezeigt und mein 3. Schirm ist kaputt gegangen. Das Wetter war der Horro: Sturmboen, Blitzregen, Hagel und *knack* mein Schirm ist nicht zerbogen, er ist in der Mitte durchgebrochen und 2 Streben sind auch gebrochen! Da werde ich mir mal wieder einen neuen zulegen muessen. Aber dieser windstabile Schirm hat bis jetzt am laengsten durchgehalten! Die anderen sind gleich beim 1.Regen putti geganen...

Diese Woche ist auch schon voll ausgeplant! Heute Weihnachtsmarkt, morgen tanzen gehen, Mittwoch mein Seminar, Donnerstag und Freitag Theater und am Samstag dann das hammer Weihnachtsessen im schicken Restaurant (mit Dresscode) und am Samstag hat meine Jugendtheatergruppe ihren Auftritt. :-) Also: volles Programm und keine Zeit fuer Langeweile!

Also meine Lieben, ich muss mich nun aufraffen und aufs Laufband gehen. Am Donnerstag habe ich mein 2. Accesment und ich will nicht wieder gesagt bekommen, das mein Herz, meine Lungen, meine Kondition und Flexibilitaet und mein Koerperfett zu schlecht und nicht annehmbar ist. CHACKAAAAA!!!!!!

Mariechen

1 Kommentar 3.12.07 11:44, kommentieren

schei** Tag

Heute war mal ein schoen bloeder Tag... :-(

1. Ich fuehle mich beschissen. Ich habe Kopfschmerzen und Halsweh und alle um mich herum sind krank.

2. Mein Foehn frisst meine Haare.

3. Es regnet und ich muss gleich zum Theater, um zu arbeiten.

4. Gebrannte Mandel sind hier viel zu teuer.

5. Ich hatte heute wieder ein Assesment im Fitnessstudio und mein Bodyfat ist gestiegen (!). Laut Tabelle bin ich nun im Bereich "fat". Gehts noch schlimmer?!

6. Die Englaender kennen den Nikolaus nicht.

7. Ich werde nun eine Ladung Paracetamol schlucken, Frustessen starten und auf dem viel zu vollen Weihnachtsmarkt im Regen die zu teuren gebrannten Mandel kaufen, um dann im Theater zu arbeiten ohne Geld zu verdienen.

Ich wuensche euch auch noch einen schoenen Abend!

6.12.07 18:56, kommentieren

Resultat:

Nun bin ich krank und kann mich auf Grund lieblicher Gliederschmerzen kaum noch bewegen.

2 Kommentare 7.12.07 12:09, kommentieren

Wochenende

Da Lionel gerade ins Bad gegangen ist, habe ich nun Zeit euch von meinem Wochenende zu erzaehlen. (Der Junge hat aber auch ein komisches Talent immer dann ins Bad zu gehen, wenn ich mich erhebe und auf die Socken mache...na ja....)

Das Weihnachtsessen am Samstag war sehr abwechslungsreich. Es war streckenweise sehr lustig und unterhaltsam, streckenweise ein wenig langweilig und anstrengend, aber alles in allem: Es hat sich gelohnt! Wir haben uns ganz schick gemacht (Fotos gibts zu Weihnachten) und wollten eigentlich ein Taxi nehmen, aber die waren alle vergeben und das naechste haette fruehestens in 2,5h Zeit gehabt. Also: Bus. Da gab es dann auch wiedr Probleme, weil Mister L sein Busticket vergessen und auch kein Geld hatte (er dachte, dass Texi waere umsonst und die Getraenke fuer den Abend auch...oder das wir ihn einladen?!). Na ja. Ich wuerde euch gerne ein Bild zeigen, wie er sich aufgestylt hatte. Ich musste so lachen als ich ihn sah, dass ich den Raum verlassen musste. Gott...

Er hatte einen Anzug an, fette Goldohringe, eine fette Goldkette ueber dem Anzug, eine Sonnenbrille (es war 7 Uhr abends, es war dunkel und draussen hat es geregnet - er hat sie nicht abgenommen, auch nicht im Restaurant!) und - Achtung, der Hammer! - einen Gehstock! JA, stellt euch das vor, er hat einen Gehstock mitgenommen. Nun war er also der super Pimp! Und sehr viele Leute aus dem YMCA haben auch ueber den Stock gelacht... ich fange schon wieder an.... :-D Aber Fotos gibt es nicht, weil er es nicht mag fotografiert zu werden. Starallueren!

Nun gut, das Essen war sehr klein, dafuer aber 3 Gaenge, aber eben klein. Ein Stueck Kaese zum Anfang, ein Stueck Fisch und 2 Kartoffeln zum Hauptgang und dann als Dessert ein Keks und 2 Loeffel Pudding. Aber diese 2 Loeffel Pudding waren wirklich das Highlight! Die bestern 2 Loeffel Pudding, die ich je hatte. :-)

Es wurde getanzt, Knallbonbons geknallt, ueberall waren quietschende Luftballons in der Luft und Troeten troetteten (was auch sonst). Ich hatte zuerst eine Papierkrone aufm Kopf und dann einen Glitzerhut und ich muss sagen, die Englaender verstehen es aus einer Weihnachtsfeier eine richtige Party zu machen - altersunabhaengig! :-)

Gestern war ich dann ein letztes mal aufm Weihnachtsmarkt (den gibt es nun nimmer mehr... :-() und dann hatte die Jugendtheatergruppe bei der ich helfe ihren Auftritt! Die Generalprobe war gut und der Auftritt besser. Es war genial und sie waren wirklich verdammt gut. (Da hoere ich wieder meine Mama...."Wenn etwas gut und schoen ist, dann fluche nicht und benutzte nicht solche Woerter wie verdammt!"...) Sie haben gesungen und gespielt und damit war dann auch dieses Term vorbei. Mal sehen, ich habe diese Woche ein Gespraech mit Ann wie es weitergeht und auch mit mir als Helfer.

Danach nochmal Weihnachtsmarkt...Aber da schon alles am schliessen war, haben wir nur noch die letzten Reste Gluehwein fuer umsonst abgefasst und sind dann spazieren gegangen (Kathi und ich). Dann haben wir noch eine DVD geschaut (Thank you for smoking) und ich habe an dem Weihnachtsgeschenk fuer meine Cusine (Jette darf jetzt schon gespannt sein) gebastelt und dann ab in die Heia! :-)

Dass war jetzt mal ein langer Eintrag, aber ich hatte ja auch Zeit!

Morgen werde ich Plaetzchen backen und am Donnerstag ein verspaetetes Adventsessen machen, da ich ja diesen Sonntag im Theater beschaeftig war. Ich werde mal ein ordentliches Brot backen mit einer original deutschen Kaufhallen Backmischung und dazu Omlett zaubern! Ha, jetzt wisst ihr schon mehr als meine Mitbewohnerinnen!

Ich habe ziemlich viele Klammern benutzt in diesem Eintrag (muss auch mal sein)... :-)

See you later alligator - After a while crocodile!

10.12.07 12:04, kommentieren